Heute

Heute schauen wir einmal in Gottes Kalender !! …und finden die herausragenden Tage:

….die Geburt Jesu, begleitet durch einen auffallend hellen Stern, – vorher in den heiligen Schriften angekündigt:  …“ein Kind wird geboren von einer Jungfrau…Betlehem, die du klein bist aus den Städten Judas, aus dir wird der kommen, der in Israel Herr ist…” (Prophet Micha)

Es ist der Geburtstag Jesu – nach dem die Jahre der Menschheit gezählt werden.

Auf diesen Tag !! wartete ein alter Mann namens Simeon sehnsüchtigst, er würde nicht sterben, “bis seine Augen den erwarteten Christus gesehen hätten”. Lukas 2,26

….der Tag der Kreuzigung Jesu – mitten in Gottes Kalender!! ….es war der Tag, an dem es mittags im Land dunkel wurde und ein Erdbeben Felsen zerriss!!

Heute ist der richtige Tag: Jesus starb ! für Sie

Sterbend rief Jesus u.a. “mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen?”  ………..danach erschienen in Jerusalem vielen Entsetzten bereits-Verstorbene aus den Grabstätten! leibhaftig! – –   der Tag war “markiert” in Psalm 22, Jesaja 53 u.v.a…

Am dritten Tag nach “Golgatha” war im bewachten! Grab Jesu keine Leiche mehr zu finden! Stattdessen ein grell strahlender Engel Gottes, der die Verduzten Trauernden fragte: Was sucht ihr den Lebenden bei den Toten??

Matthäus 12, 40, Johannes 10,17+18

…welche Antwort hätten Sie gegeben??…Ist es nicht bis heute so, dass Menschen den lebendigen Gott in toten Strukturen und Gemeinschaften suchen, in Übungen, die nicht beleben und nicht erlösen können? Die verzweifelte Suche des Menschen….?!

Gehen wir zum Anfang zurück und finden den Tag: “Lasst uns Menschen machen, nach unserem Bilde….mit wem spricht Gott hier, war es nicht das mitgeschnittene Gespräch zwischen Vater und Sohn?? “..Gott schuf – Adam + Eva…. “herrscht über die Tiere!”….

……..wir blättern weiter in Gottes Kalender….

…und finden den Tag, an dem Gott dem Abraham Land verspricht, das er mit seinen Nachkommen besitzen sollte.

Abraham hatte zu diesem Zeitpunkt jedoch weder Land noch Kinder und war schon erheblich alt!!  Jedoch….Abraham glaubte Gott ….und Gott rechnete Abraham diesen Glauben als Gerechtigkeit an…. nicht lange…da kam es zur Schwangerschaft der ungläubig lachenden uralten Sarah ….

….In der neueren Geschichte gibt es Tage, die in Gottes Kalender eingetragen sind: …die Staatsgründung Israels nach dem 2. Weltkrieg…..hatte Gott nicht versprochen, dass er die geplagten Israelis zurückbringen würde in ihr Land??!!….(die Bibel…)

Aktuell gibt es noch einen wirklich wichtigen Tag, dessen Beachtung keinen Aufschub erlaubt, ist er doch explizit in Gottes Kalender eingezeichnet!

Er heisst: Heute!!

Heute ist Gott für Sie da, und erwartet Sie.

Er hat gewartet, dass Sie zum Verstehen kommen…..

….zurück zum wartenden -heiligen!!-  liebenden!! Vater.

Gott würde so gerne sehen, wie Sie mit allem, was Sie ausmacht, umkehren zu Ihm.

Das Leben ohne Gott ist ein Leben im Niemandsland.

Sie sind nirgendwo zu Hause, überall “verloren”, nicht angekommen, nicht angenommen, ein stets verlorener Mensch………….kommen Sie zu Ihm heute nach Hause!

Es gibt noch …..einige Tage in Gottes Kalender:

– der “jüngste Tag”, Gerichtstag genannt, Heute ist der absolut richtige Tag!

an dem die Elemente der Erde vor Hitze zerschmelzen werden….Kennen Sie die Schmelzpunkte der Elemente?aber nocheinmal zurück zum…..….Heute….                     Hebräer 3,7, Hebräer 4,7

….dürfen Sie umkehren zu Gott, dem Vater von Jesus!

– – heute ist der Tag,

an dem Sie ein komplett neues Leben beginnen können

….Glauben an Jesus Christus:

Suchen Sie heute mit Allem, was sie ausmacht

nach Jesus Christus                    …hier gehts zur Einsicht